dubDB: Online - Synchron-Datenbank

FAQ:

 

Was ist die dubDB?

-        Die dubDB ist eine Online-Datenbank für Synchronsprecher-Besetzungen von Filmen und Serien und damit die erste ihrer Art, in der Jedermann selbständig Korrekturen und Ergänzungen von Datensätzen hinzufügen kann.

 

Wie lange dauert es bis Korrekturen/Ergänzungen von mir online sind?

-        Das Besondere an der dubDB ist, dass hinzugefügte/editierte Datensätze sofort in Echtzeit online sind, womit eine Aktualität erzeugt werden kann, die bei anderen Synchronbesetzungs-Datenbanken so nicht möglich wäre, weil diese erst aufwändig geupdatet werden müssten.

 

Wie lege ich einen neuen Film oder eine neue Serie an?

-        Dafür stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung, wer relativ schnell große Mengen an Datensätzen eingeben möchte, ist mit DATENFLUSS-Methode unter OPERATIONEN gut beraten, ansonsten empfiehlt sich einfach der Menüpunkt ADD unter OPERATIONEN. Diese beiden Methoden werden nun im Näheren beschrieben.

 

OPERATIONEN – ADD:

In die entsprechenden Felder trägt man Film- oder Serien-Titel, Rollenname, Schauspieler und Synchronsprecher ein. Wichtig ist, dass im Feld Format ein f für Film oder ein s für Serie eingetragen wird, damit der Titel der Film- oder Serien-Liste korrekt zugeordnet wird.

Bei Serien muss außerdem auf die entsprechende Form geachtet werden: Werden feste Haupt- und Nebenrollen eingetragen, bleibt das Feld Folgentitel logischerweise frei, allerdings muss im Feld Episode eingetragen werden, in welchen Staffeln die Person dabei war, z.B. [ / 1] (ohne die eckigen Klammern!), wenn die Person nur in Staffel 1 dabei war, oder [ / 2-3], wenn die Person z.B. in Staffel 2 bis einschließlich 3 dabei war. Trägt man Datensätze für Episoden-Besetzungen einer Serie ein, muss neben dem Folgentitel die Form im Feld Episode ebenfalls stimmen, also z.B. [27 / 2] (ohne die eckigen Klammern!) für Folge 27 (fortlaufende Zählung!), die sich in Staffel 2 befindet. Für Folgen unter 10 bitte mit Führungsnull, also z.B. [01 / 1], eintragen.

Klickt man auf den Button HINZUFÜGEN, wird der Datensatz hinzugefügt. Nun wird man unter Umständen dazu aufgefordert, den IMDb-Link eines Schauspielers einzutragen. Näheres dazu im Abschnitt IMDb der FAQ.

 

OPERATIONEN – DATENFLUSS [FILM]:

In die entsprechenden Felder trägt man Film-Titel, Rollenname, Schauspieler und Synchronsprecher ein. Im Unterschied zur ADD-Methode trägt man hier jeweils in eine Zeile einen Datensatz „fliessend“ ein und benutzt dabei als Trennzeichen ein |, also z.B. Rolle|Schauspieler|Sprecher, wobei keine Leerzeichen vor/nach den Trennzeichen enthalten sein dürfen und pro Zeile nur ein Datensatz eingegeben werden darf.

Klickt man auf den Button EINGABE, werden die (maximal 5) Datensätze hinzugefügt. Nun wird man unter Umständen dazu aufgefordert, den IMDb-Link eines Schauspielers einzutragen. Näheres dazu im Abschnitt IMDb der FAQ.

 

OPERATIONEN – DATENFLUSS [SERIE]:

In die entsprechenden Felder trägt man Serien-Titel, Folgentitel, Episodennummer, Rollenname, Schauspieler und Synchronsprecher ein. Im Unterschied zur ADD-Methode trägt man hier jeweils in eine Zeile einen Datensatz „fliessend“ ein und benutzt dabei als Trennzeichen ein |, also z.B. Rolle|Schauspieler|Sprecher, wobei keine Leerzeichen vor/nach den Trennzeichen enthalten sein dürfen und pro Zeile nur ein Datensatz eingegeben werden darf.

Werden feste Haupt- und Nebenrollen eingetragen, bleibt das Feld Folgentitel logischerweise frei, allerdings muss im Feld Episode eingetragen werden, in welchen Staffeln die Person dabei war, z.B. [ / 1] (ohne die eckigen Klammern!), wenn die Person nur in Staffel 1 dabei war, oder [ / 2-3], wenn die Person z.B. in Staffel 2 bis einschließlich 3 dabei war. Trägt man Datensätze für Episoden-Besetzungen einer Serie ein, muss neben dem Folgentitel die Form im Feld Episode ebenfalls stimmen, also z.B. [27 / 2] (ohne die eckigen Klammern!) für Folge 27 (fortlaufende Zählung!), die sich in Staffel 2 befindet. Für Folgen unter 10 bitte mit Führungsnull, also z.B. [01 / 1], eintragen.

Klickt man auf den Button EINGABE, werden die (maximal 5) Datensätze hinzugefügt. Nun wird man unter Umständen dazu aufgefordert, den IMDb-Link eines Schauspielers einzutragen. Näheres dazu im Abschnitt IMDb der FAQ.

 

Ich werde beim Editieren/Hinzufügen von Datensätzen dazu aufgefordert, einen IMDb-Link einzutragen. Was ist das und wie macht man das?

-        Die IMDb ist die größte Film- und Serien-Besetzungsdatenbank, die es im Internet gibt. Es ist also ratsam, sich beim Erstellen oder Eintragen von Synchron-Besetzungslisten für die dubDB nach den Besetzungslisten der IMDb zu richten. Viele Synchron-Webseiten oder –Datenbanken haben leider kein Konnektiv zur IMDb, obwohl sie eben immer noch *das* Standard-Nachschlagewerk schlechthin ist, wenn es um Besetzungslisten geht. Darum habe ich in die dubDB eine Link-Verbindung zur IMDb eingebaut, die man über das IMDb-Logo erreichen kann, und zwar IMDb-Links für Film/Serien-Titel und IMDb-Links für SchauspielerInnen. Wenn man in der dubDB stöbert oder Datensätze editiert/hinzufügt, wird man unter Umständen dazu aufgefordert, einen noch nicht vorhandenen IMDb-Link für einen Film/eine Serie oder bestimmte Schauspieler einzutragen. Wenn man diesen nicht weiß oder keine Lust hat, in der IMDb nachzugucken, dann bitte einfach *nichts* machen, also keinen „leeren Link“ hinzufügen oder Nonsens als Link eintragen. Das hilft nämlich überhaupt nicht, sondern liefert hinterher nur intensive Mehrarbeit für mich. Wer jedoch Zeit und Lust hat, trägt bei entsprechenden Meldungen bitte den jeweiligen IMDb-Link ein. Hier zwei kleine Beispiele: Für den Schauspieler Kevin James lautet der IMDb-Link http://german.imdb.com/name/nm0416673/ - so einen Link dann bitte auch genau so komplett reinkopieren. Für die Serie „King of Queens" lauter der IMDb-Link http://german.imdb.com/title/tt0165581/ - so einen Film/Serien-Titel-Link bitte ebenfalls komplett so eintragen. Danach klickt man auf den Namen des Schauspielers oder den Titel des Films/der Serie als Button, womit der Link eingetragen wird. Möchte man keinen Link eintragen, dann bitte auch nicht auf den jeweiligen Button klicken, denn sonst werden, wie gesagt, nur leere Links eingetragen, die keine Bereicherung für die Datenbank darstellen.

 

Wie editiere ich Datensätze aus der dubDB?

-        Wenn man in der dubDB stöbert, wird man beim Anzeigen der Datensätze eine Spalte namens EDIT bemerken, die ein Symbol in jeder Zeile enthält. Klickt man auf das EDIT-Symbol, gelangt man zur Editieroberfläche des Datensatzes der jeweiligen Zeile, wo man die Datensätze in den entsprechenden Feldern abändern/korrigieren kann. Klickt man danach auf die ID des Datensatzes als Button, werden die Änderungen sofort geupdatet. Unter Umständen wird man nun dazu aufgefordert, einen fehlenden IMDb-Link einzutragen. Näheres dazu im Abschnitt IMDb der FAQ.

 

Was bedeutet das Auge hinter den Datensätzen in der Spalte neben der EDIT-Spalte?

-        Das Auge ist das sogenannte VIEW-Symbol und befindet sich in der VIEW-Spalte für jede Zeile, also für jeden Datensatz einzeln. Klickt man auf das VIEW-Symbol einer Zeile, werden zusätzliche Infos zu dem jeweiligen Datensatz angezeigt, wie z.B. Dialogbuch, Regie, Synchronfirma, Stadt, Synchron-Jahr – diese lassen sich auch alle dort direkt editieren oder, sofern noch nicht vorhanden, über einen Button hinzufügen.